Absicherung im Fall einer schweren Erkrankung

Wir alle kennen Menschen, die plötzlich und unerwartet von einer schweren Krankheit heimgesucht werden. Herzinfarkt, Krebs etc. werden schon als Zivilisationskrankheiten angesehen. Für den Betroffenen verändern sich die Rahmnebedingungen nachhaltig. Die Chancen auf eine Heilung steigen durch den medizinischen Fortschritt von Jahr zu Jahr.

Wußten Sie, dass jedes Jahr alleine an Herzinfarkt, Krebs und Schlaganfall 800.000 Menschen in Deutschland erkranken?

Wußten Sie, dass ein heute 35 jähriger Mann mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 : 3 an Krebs oder an einem Herinfarkt erkrankt, bevor er das Rentenalter erreicht?

Wußten Sie, dass 3 von 4 Menschen einen Herzinfarkt überleben?

Wußten Sie, dass 45% der an Krebs erkrankten Frauen und 35% der an Krebs erkrankten Männer 5 Jahre später noch am Leben sind?

 

Nur stellt sich hier die Frage, wie das Leben nach einem so schrecklichen Ereignis weiterverläuft?

Finanzielle MIttel schaffen auch hier Freiräume und ermöglichen dem Versicherten die notwendigen Veränderung. Denn bei einer solchen Versicherung erhalten Sie 28. Tage nach Eintritt einer von 42 definierten Ereignissen eine einmalige Kapitalauszahlung. Sie können zum Beispiel:

 

  • beruflich kürzer treten
  • Verbindlichkeiten vorzeitig tilgen
  • Ihre eigene Privatrente aufbauen
  • erforderliche Veränderungen in Ihrer Wohnung, Ihrem Haus oder an Ihrem Auto vornehmen
  • eine Hilfe für Haus und Garten einstellen
  • sich die notwendige Erholung gönnen