Hausratversicherung

Schon in wenigen Jahren können Einrichtungen und persönliche Werte, die Ihr Heim prägen, sich beatlich summieren. Mit der Hausratversicherung schützen Sie diese Werte in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Sie ersetzt Ihnen Schäden, die durch Feuer, Blitzschlag, Explosion, Einbruchdiebstahl (einschließlich Vandalismus), Raub, Leitungswasser, Sturm und Hagel entstehen.

Die Hausratversicherung im Detail

Versicherte Gefahren

Der Hausrat ist gegen alle Gefahren versichert, sofern in den Bedingungen kein entsprechender Ausschluß besteht. versicherte Gefahren sind zum Beispiel:

Feuer, Brand, Blitzschlag, Überspannung, Explosion, Implosion, Induktion, Seng-, Schmor-, Glimm- und Rußschäden, Nutzwärmeschäden, Leitungswasser, Feuchtigkeit, Sturm, Hagel, Glasbruch, Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Vorsatz Dritter, Sturm, Elementarschäden (Überschwemmung, Hochwasser, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen)

--> zum Online-Rechner - Hausrat Versicherung

Ermittlung der Versicherungssumme

Berechnungsgrundlage für die Ermittlung der Versicherungssumme ist die Wohnfläche aller im Antrag genannten Wohnungen einschließlich Ferienwohnung (en), die von Ihnen regelmäßig genutzt werden.

--> zum Online-Rechner - Wertermittlungsrechner

Der Hausrat in auch gelegentlich vermieteten Wohnungen ist nicht versicherbar.

Als Wohnfläche gilt die Grundfläche aller Räume der versicherten Wohnung (en). Räume, die zu Hobbyzwecken genutzt werden, gelten immer als Wohnfläche. Nicht zu berücksichtigen sind: Zubehörräume, Keller- und Speicherräume, die nicht zu Wohnzwecken genutzt werden, nicht ausgebaute Dachböden, Treppen, Balkone, Terrassen, Loggien und Garagen.

Mindestversicherungssumme 600,-- € je Quadratmeter Wohnfläche